decorative background image

Blog - Die Baby-Chroniken

26.01.2019 15:00

Die Verwaltungsräume einer jungen Mutter – Teil 2

Nachtrag…
Mist der kleine Terrorist hat mich durchschaut!
Bereits wenn ich nur einen Schritt Richtung WC wage, sitzt er gaaaanz zufällig schon vor der WC-Tür.
Er kennt keine Gnade und wenn Mami gerade so schön sitzt, kann man wunderbar mit allem spielen, das sonst nicht erlaubt ist.

12.01.2019 15:00

Die Verwaltungsräume einer jungen Mutter

Kaum klingelt das Telefon, hängt der liebste Schatz auch schon am Hosenbein und macht lautstark klar „NIMM MICH HOCH! TRAG MICH!“
Und wehe, Du willst mal konzentriert arbeiten…

Jetzt habe ich ein neues Büro. Hier hin folgt mir niemand und ich kann ungestört arbeiten oder was man so alles macht, wenn man ungestört sein will.

An der Tür meines Büros steht…  WC

29.12.2018 18:00

Mein erstes Mal…

NEIN! Jetzt kommen keine Erinnerungen an meine Jugend!

Ok…

Mein erstes Mal morgens ALEINE außer Haus zum Sport! Das habe ich mir bis dahin nur abends getraut, wenn der Kleine im Bett ist und Papa das „nichts machen“ alleine schafft.
Jetzt war es so weit. Yoga am Samstag vormittags. Eine neue Bewährungsprobe für Papa und Sohn.
Sind die Zähnchen geputzt?
Haben Baby und Mann etwas getrunken? 
Wird die Wohnung danach noch bewohnbar sein?

Hmm… Was ist das? Das ist doch nicht meine Trinkflasche? Super! Falsche Tasche erwischt…
Egal. In der Sauna ist es dunkel. Fällt bestimmt nicht auf, dass ich ein Baby-Handtuch trage…

15.12.2018 17:00

Alles neu

Na, auch wenn ich aufgrund der Terminplanung von Boss-Baby nicht so wie gewünscht durchstarten konnte, freute sich zumindest mein Mann über meine Ideen.
Denn er darf sie dann auf der Web-Seite umsetzen.

Mal schauen, wann unser kleiner groß genug ist, um an die Tastatur zu kommen. Wenn man sieht, was Boss-Baby alles mit seinem Spielzeug macht… Na dann Prost… Hoffentlich ist das Notebook wasserdicht…

Tags: alles neu
24.11.2018 17:00

Der Masterplan - Teil 2

auch die anfänglich ambitionierte Planung, mindestens alle 14 Tage einen neuen Blog-Eintrag zu schreiben, ist schon nach wenigen Wochen in unerreichbare Ferne gerückt.

Vorbei die Zeiten der strukturierten Planung! Jetzt regiert Boss-Baby. Und in seiner Planung bleibt keine Zeit für meine Ideen.

10.11.2018 18:00

Der Masterplan

Wie hatte ich mir das gleich wieder in meiner Phantasie ausgemalt?
Baby schläft mittags zwei Stunden und ich bastle dann schön ne Stunde gemütlich ein wenig an meinen Gymnastikmatten herum. Danach noch 30 Minuten Haushalt.

Oh! Schön! Dann bleiben ja noch 30 Minuten zum chillen!

Leider hat unser Baby so gar nichts für meinen Plan übrig…

20.10.2018 16:00

Das gemeinsame Frühstück - Teil 2

Wo waren wir stehen geblieben?

Ach ja! Das Frühstück am Wochenende!

Nachdem mich Baby davon überzeugt hat, dass es besser ist aufzustehen, bin angenehm überrascht!
Der Tisch ist tatsächlich gedeckt und auch für unseren Kleinen ist alles vorbereitet...
(Wenn man sich überhaupt auf alles vorbereiten kann)

Lecker! Der Kaffee duftet und es gibt frische Brötchen.
Und auch unser Goldschatz sitzt ganz brav in seinem Stühlchen.
Aber was ist das für anderer Duft dazwischen? oh nöööö…
Das Köpfchen leicht rot und zugekniffene Augen...
Klar! Es gibt nichts schöneres, als während des Frühstücks eine volle Windel zu wechseln!

Endlich sind alle Probleme beseitigt und wir können gemeinsam frühstücken.
Ok, die Gemeinsamkeit begrenzt sich leider nur auf das Sitzen am Tisch und
Baby fordert volle Aufmerksamkeit.
Baby satt, Mama immer noch nicht gegessen...

29.09.2018 16:00

Das gemeinsame Frühstück

Ist das nicht romantisch!? 

Samstag früh um 8 Uhr...
Ich liege noch im Bett und mein Baby kuschelt mit mir, während mein Mann den Frühstückstisch deckt. Als ich dann 30 Minuten später aufwache, duftet es nach Kaffee und frischen Brötchen. Das Baby ist frisch gewickelt und sitzt schon brav am Tisch...

Ja ja… Heute weiß ich, dass ich naiv war...

Samstag früh um 6 Uhr...
Baby schreit "HUNGER, DURST"...
Vielleicht schläft es danach ja noch mal ein?
Nach mehreren Monaten der Hoffnung kann ich sagen...
Nein, Baby will nicht mehr schlafen!

Nachdem der kleine Racker im Gitterbett stehend die gesamte Nachbarschaft geweckt hat, fasse ich meinen restlichen Mut zusammen und hole den Mini-Rambo in mein Bett.
Und er würde dem großen Rambo alle Ehren machen.
Fünf mal über mein Gesicht gekrabbelt, liebevoll die nasse Hand in meinem Gesicht geklatscht und das was aus Babys Mund heraus kommt kann man nicht einmal mit viel Phantasie Singen nennen.

Aber sicher entschädigt mich das gemeinsame Frühstück...

15.09.2018 16:00

Das Kinderzimmer

Es heißt ja, "Die schönste Freude ist die Vorfreude" und nach diesem Motto haben wir schon ein paar Wochen vor der Geburt Babys Kinderzimmer gestaltet und eingerichtet.

Ganz schön und nicht zu kitschig. Kein Rosa oder Blau. also nicht standesgemäß nach Geschlecht eingefärbt.

Ach wie schön war es, durch Einrichtungshäuser und Babyläden zu ziehen!

Die Geschichte unseres Kinderzimmers war schon sehr bewegt. Zuerst war es eine Rumpelkammer, dann wurde es zum Fitnesszimmer (Nur ein kurzer Anflug), die längste Zeit wurde es als Büro genutzt.

Und nun... Ist es mein Arbeitszimmer, das ein wenig wie ein Kinderzimmer aussieht.

Und ratet mal, wo unser Baby schläft...

05.09.2018 16:00

Die Inspiration

Apropos "Laufstall"!

Natürlich wurde das "Baby-Streichelgehege" auch noch babygerecht eingerichtet. Auch eine kleine Spieleecke mit Bogen für die ersten Greifversuche und schon ist der kleine Racker wieder für ein Paar Minuten beschäftigt.

Die Zeit vergeht sooo schnell! Kaum ein paar Wochen waren vergangen, da wurde das liegen auf dem Rücken allmählich zu langweilig. Immer hinlegen um mit dem Spielebogen zu spielen?! Soll das alles sein?
Nicht für ein erfinderisches Baby!

Kurzerhand wurde einfach die Spieledecke mitsamt des Spielebogens demontiert und die Greiflinge passend auf dem Boden verteilt.

Auf dem Bauch spielt es sich doch viiiieeeel schöner!

Wie war das gleich wieder? Auf dem Rücken will Baby nicht mehr spielen? Aber auf dem Bauch macht es richtig spaß?!
Die Idee für meine Baby-Gymnastikdecke war geboren!

30.08.2018 16:00

Alles ganz anders

Der Laufstall und die Spieleecke waren nur der Anfang.

All die guten Vorsätze...

KEIN TV! Niemals Fernsehen, wenn das Baby zuschaut.

ABER! Was machen, wenn die Mama nicht schön singen kann?

Kein Schlaflied? Und die Spieluhr hat den letzten Energieschub des Sprösslings nicht überlebt.

Da freut man sich doch, wenn das kleine Sandmännchen beim zu Bett gehen unterstützt.

15.08.2018 16:00

Alles ganz anders

Ich mache alles ganz anders, hörte ich mich früher oft mal sagen.

Kein Laufstall! FREIHEIT für mein Baby!
Und sicher fallen mir noch viele Dinge ein, die ich gaaanz anders als die "alten Erwachsenen" machen wollte.

Kaum ein paar Monate später und ich durfte feststellen, wie sich die ein oder andere Einstellung langsam aber sicher in Luft aufgelöst hat.
Komisch! War doch nicht alles so schlecht, was die "alten Erwachsenen" so alles gemacht haben.

Und plötzlich hatte ich doch ein kleines "Baby-Gefängnis" namens "Laufstall".

Nur mal kurz auf die Toilette! Endlich möglich, dank Laufstall.

Dann noch eine kleine Spieleecke mit Bogen für die ersten Greifversuche und schon ist der kleine Racker für ein Paar Minuten beschäftigt.

01.07.2018 16:00

Endlich ausgeträumt...

Endlich habe ich ausgeträumt!

Und ich kann euch sagen.... "ES WIRD NICHT BESSER"

Mittlerweile habe ich mich an den ständigen Dämmerzustand gewöhnt, in dem man sich bei permanentem Schlafentzug irgendwann befindet.

Gut, dass mein Mann scheinbar seit ein paar Wochen schlecht sieht...
(Oder er hat genug Anstand um nicht über mein Aussehen zu lästern)

Zu den tiefliegenden Augenringen haben sich jede Menge Flecken am T-Shirt gesellt.
Was sind das überhaupt für Flecken ?
Braun... hmmm… Lieber Gott! Lass es Schokolade sein...

01.05.2018 16:00

Mein ganz persönlicher Traum...

Mein ganz persönlicher Traum sollte endlich in Erfüllung gehen. Und nach gefühlt unendlicher Zeit war es nun endlich so weit!

Mein Baby ist da!
Morgens gemeinsam aufwachen und noch ein wenig kuscheln.
Dann eine Tasse Tee trinken, während mein Baby isst.
Mittags ein kleines gemeinsames Schläfchen...

Und dann bin ich aufgewacht...

Ich bin KEIN Frühaufsteher. Mein Baby schon.
Ich will kuscheln. Baby will zappeln.
Gemeinsames Frühstück? Fehlanzeige.
Und der gemeinsame Mittagsschlaf muss zugunsten einer längst überfälligen Dusche ausfallen.

Aller Anfang ist schwer. Sicher wird es bald viel besser! ;)